Philippinischer Kampfkunst-Verband

A.E.K. Germany

Arnis Escrima Kali Germany

Generell

Die Prüfungsordnung dient in zweierlei Hinsicht:
Zum Einen dem strukturierten Nachvollziehen der Techniken und Begriffe und
zum Zweiten ein persönliches Überprüfen des eigenen Wissenstandes.

Diese Prüfungsordnung stellt in keiner Weise das gesamte Spektrum im Arnis Escrima Kali dar und unterliegt einer ständigen Weiterentwicklung.

 

Die Graduierungsreihenfolge beim AEK Germany ist folgendermaßen festgelegt:

 

Schüler- und Trainergrade:

1. Grad (5. Klase) gelb

2. Grad (4. Klase) orange

3. Grad (3. Klase) grün (Möglichkeit zur Trainerlizenz Stufe 1)

4. Grad (2. Klase) blau

5. Grad (1. Klase) braun (Möglichkeit zur Trainerlizenz Stufe 2 (schwarz))

Meistergrade:

1. Dan (1. Antas) rotes T-Shirt (Möglichkeit zur Trainerlizenz Stufe 3)

2. Dan (2. Antas) rotes T-Shirt und rotes Jacket mit zwei schwarzen Querstreifen auf Herz

3. Dan (3. Antas) rotes T-Shirt und rotes Jacket mit drei schwarzen Querstreifen auf Herz

4. Dan (4. Antas) rotes T-Shirt und rotes Jacket mit roter Umrandung einem Dreieck und 1 Streifen auf Herz

5. Dan (5. Antas) rotes T-Shirt und rotes Jacket mit roter Umrandung einem Dreieck und 2 Streifen auf Herz

Großmeister:

6. Dan (6. Antas) rotes Jacket mit roter Umrandung und 2 Dreiecken

 

Die Kleiderordnung ist folgendermaßen festgelegt:

Schwarze Hose und weißes Verbands- bzw. Club-T-Shirt sowie entsprechende Graduierung. Ab dem 1. Antas bekommt die schwarze Hose zwei rote Seitenstreifen.

 

Zur Prüfung muß in ordnungsgemäßer Kleidung und mit kompletter Ausrüstung erschienen werden.

 

Prüfungen:

 

Die Prüfungen bauen aufeinander auf, d.h. alle Techniken und Themen aus den vorangegangenen
Prüfungen sind jederzeit relevant und bei Aufforderung nachzuweisen.

  

5. Klase - Gelb - Baguhan (Anfänger)

Grundlagen:

Grundposition, Stellungen

Ausweichbewegungen

Distanzeinschätzung und Distanzwissen

Begrüßungen

 

Aufwärmübungen:

Dehnübungen

Konditionsabfrage

Drehtechniken mit Stock

2 Wirbeltechniken

 

Techniken:

1-5 Schläge

1-5 Blöcke und Counterschläge + Trapping

Single Sinawali

Entwaffnungen mit Stock gegen Stock (1. + 2. Serie), Prinzip erläutern

Reaktionstraining

1-5 im Gehen (Ganze Schritte/Stepschritte) in Reihenfolge

1-5 in Wellen

1-5 im Stehen (durcheinander -ohne Absprache-, immer ein Partner greift an, der andere blockt)

 

Klassische Stile:

Angriffe Faust

4 Kali-Grundtechniken Abwehr innen/außen

 

Anyo:

Anyo isa

 

Waffenlose Techniken:

Entwaffnungen ohne Stock gegen Stock (2. Serie)

Single Sinawali ohne Stöcke

4 Befreiungstechniken

Umsetzung der Entwaffnungstechniken (1. Serie) mit Stock auf Anwendungen ohne Stock oder anderen Gegenständen, Prinzip erläutern

Einfache Abwehr gegen Faustschläge

 

Theorie:

Bothoan-Etikette

Graduierungssystem

 

4. Klase - Orange - Pangunahin (Schüler)

 Grundlagen:

Fallschule

4 Trettechniken

 

Aufwärmübungen:

4 Wirbeltechniken

Dehnübungen

Winteraufwärmtechniken, insbesondere für die Hände

 

Techniken:

1-12 Schläge,

1-12 Blöcke und Counterschläge und Trapping sowie Butt-Techniken

6-er System

Double Sinawali

Reverse Sinawali und X-Sinawali

Entwaffnungen 1-12 (1. Serie) mit Stock und Prinzip erläutern

Entwaffnungen 1-12 (2. Serie) mit Stock und Prinzip erläutern

Reaktionstraining

s. baguhan

 

Klassische Stile:

Abanico

Hirada (Sonquete)

Redondo Grundform

Kali Stockanwendungen (innerer und äußerer Kreis)

 

Anyo:

Anyo dalawa

 

Waffenlose Techniken:

10 Befreiungstechniken

Entwaffnungen 1-12 (1. Serie)

Entwaffnungen 1-12 (2. Serie)

Anwendung des Stockkampfes mit Gegenständen wie Handtuch, Schuhen, Gürtel, Handtasche, etc. (z.B. 1. Serie)

 

Theorie:

Was ist Arnis?

Kenntnisse über die geographischen Daten der Philippinen

  

3. Klase - Grün - Panggitna (Mittelstufe)

(Möglichkeit zur Erreichung einer Trainerlizenz Stufe 1 des AEK Germany)

Techniken:

1-20 Schläge

1-20 Blöcke und Counterschläge und Trapping

Single Sinawali mit einem Stock gegen zwei Stöcke

1-1

Boxen (1-11)

1-20 Entwaffnungen (3. Serie)

1-20 Entwaffnungen (2. Serie)

1-20 Entwaffnungen (1. Serie)

Reaktionstraining

s. pangunahin plus Balanceübung auf einer Sportbank im Doppel-T-Format (keseimbangan)

 

Klassische Stile:

Banda y banda und Rompida (inkl. Anwendung)

Figure 8 und reverse (inkl. Anwendung)

Dan Inosanto System

Redondo (Anwendung 1-12)

 

Anyo:

Partner-Anyo isa

Partner-Anyo dalawa

Anyo tatlo

 

Waffenlose Techniken:

1-20 Entwaffnungen (2. Serie)

1-20 Entwaffnungen (1. Serie)

Entwaffnungen gegen ein angreifendes Team (Koordination, Stone, innerer/äußerer)

 

Theorie:

Zählweise Tagalog (1-12)

Historie

Notwehrparagraph

Ausarbeitung einer bisher bekannten Technik (max. 3 Seiten), Aufgabe wird vom Trainer gestellt und ist
vor der Prüfung abzugeben.

 

2. Klase - Blau - Abante (Fortgeschrittene)

Inhalte bitte bei Eurem Trainer erfragen!

 

 

1. Klase - Braun - Tagapagsanay (Trainer)

(Möglichkeit zur Erreichung einer Trainerlizenz Stufe 2 des AEK Germany)

Inhalte bitte bei Eurem Trainer erfragen!

  

 

1. Antas - schwarz Gurt - Dalubhasa (Experten)

(Möglichkeit zur Erreichung einer Trainerlizenz Stufe 3 des AEK Germany)

Inhalte bitte bei Eurem Trainer erfragen!

 

Prüfungsordnung Langstab / Bo

Neben der hier aufgeführten Prüfungsordnung gibt es im AEK parallel Graduierungen für den Langstab / Bo, die ein eigenes Prüfungsprogramm haben.